Rolex stärkt die „neue Uhr“ -Kontrolle, Schutzfolie Identifikation neue Rolex funktioniert nicht

Seit dem 10. April 2018 wird Rolex die Kontrolle über die „neue Uhr“ verstärken. Rolex hat sich zum Ziel gesetzt, den Verbrauchermarkt zu stabilisieren und das Verhalten von Lagerbeständen und irrationalen Preiserhöhungen zu steuern.

Diese Kontrolle umfasst die folgenden replica uhren vier spezifischen Methoden der Operation:

Autorisierte Händler können Uhren nur an Verbraucher im Laden verkaufen.

Wenn ein autorisierter Händler einem Kunden eine Uhr liefert, muss er sicherstellen, dass die Garantiekarte registriert ist und keine „leere Karte“ ausgestellt wird.

Autorisierte Händler müssen den Schutzfilm auf der Uhr abreißen, wenn sie die Uhr an den Verbraucher liefern.

Wenn die Uhr im Voraus als Geschenk gekauft wird, muss der autorisierte Händler die Garantiekarte aufbewahren.

Der besondere Punkt dieser „neuen Uhr“ Steuerung ist, dass „der autorisierte Händler den Schutzfilm auf der Uhr abreißen muss, wenn er die Uhr an den Verbraucher liefert.“

Davor war es üblich, dass die Versichertenkarte ausgefüllt werden musste und der Schutzfilm nicht im Fokus stand. In der Privatwirtschaft rolex replica betrachten viele Uhrenfreunde deshalb, ob es einen originalen Schutzfilm als Unterscheidungsmerkmal der neuen Uhr gibt.

Da es keine Befürwortung des autorisierten Händlers und des ursprünglichen Schutzfilmsegens gibt, können die meisten gewöhnlichen Verbraucher die Geschäftsuhr der zweiten Ebene leicht als „aus zweiter Hand“ behandeln, da sie nicht die Mittel haben, das Alte und das Neue zu identifizieren. Auf diese Weise können Marktverhalten wie Dumping und geröstete Samen und Nüsse gut reguliert werden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.